Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

Viele Benutzer iPhone lieben es, schöne Fotos und Videos auf ihrem Smartphone aufzunehmen. Jeder versucht etwas von hoher Qualität und interessant zu machen. Dieser Artikel enthält einige Tipps, die Sie zwar nicht zu einem professionellen Fotografen machen, Ihnen aber dabei helfen, Ihre fotografischen Fähigkeiten zu verbessern iPhone. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie definitiv etwas Neues für sich finden. Wir werden Ihnen über 7 Life-Hacks erzählen, wie Sie schöne und coole Fotos auf dem iPhone aufnehmen können.

1. Belichtung und Fokus sperren

Oft sind der richtige Fokus und die richtige Beleuchtung der Schlüssel zu guten Aufnahmen. Bei jedem iPhone müssen Sie den Belichtungswert ändern und zum Fokussieren einfach auf das Motiv Ihrer Wahl klicken, um die Beleuchtung im Rahmen anzupassen.

Leider kann es aufgrund des Autofokus in iOS zu Problemen kommen. Jede Änderung im Rahmen kann die Einstellungen zurücksetzen und der Fokus verschwindet oder ändert sich. Nach dem Einstellen der Belichtungs- und Fokusparameter lohnt es sich, diese zu korrigieren. Dazu müssen Sie nur Ihren Finger auf dem Smartphone-Bildschirm halten, bis die Beschriftung „Belichtung / Fokus korrigieren“ oben auf der Kameraoberfläche angezeigt wird.

Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

2. Digitalzoom verwenden

Es gibt zwei Arten von Zooms:

  • optischer Zoom.
  • digitaler Zoom.

Es ist leicht, sie auseinander zu halten. Der optische Zoom vergrößert ohne Verzerrung, während der digitale Zoom das Bild beim Vergrößern verzerrt.

Heute werden wir speziell über den Digitalzoom sprechen. Der Digitalzoom ist eine künstliche Annäherung an das Motiv, nicht durch Verwendung des Kameraobjektivs, sondern durch Erhöhen der Pixelgröße.

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro werden zuerst in den Handel kommen Apple werden von Tag zu Tag den Start von iPhone 12 ankündigen

Die meisten Benutzer, die Fotos von verschiedenen kleinen Dingen (einem Zifferblatt, Blumen, Kopfhörern, Lebensmitteln, auf Papier geschriebenem Text usw.) machen, bringen iPhone einfach näher an das Objekt heran. Dies lohnt sich nicht, da diese Methode den Rahmen erheblich verzerren kann, da das Gerät eine Weitwinkelkamera verwendet. Diese Funktion des Smartphone-Objektivs kann umgangen werden und ein besseres Bild aufnehmen. Dazu müssen Sie nur den Digitalzoom verwenden. Leider erscheint auf dem Bild Rauschen, aber alles sieht proportional aus und entspricht seiner tatsächlichen Größe und Form.

Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

3. Verwenden Sie den Timer

Um Ihre Chancen auf ein klares Foto zu erhöhen, sollten Sie alle Körperbewegungen auf ein Minimum beschränken. Dazu können Sie einen Timer starten und während des Countdowns Ihr Smartphone so eben wie möglich halten. Mit Hilfe des Timers können Sie auch interessante Fotos ohne Ihre Hände aufnehmen.

Der Timer kann zum gewünschten Zeitpunkt eingestellt werden. Auf jedem iPhone kann der Timer für 3 Sekunden und für 10 Sekunden gestartet werden. Mit dem Timer sind Ihre Bilder von besserer Qualität und werden durch unnötige Körperbewegungen nicht unscharf.

Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

4. Bilder zuschneiden

Sie müssen während der Aufnahme niemals die Digitalzoomfunktion verwenden, um ein einzelnes Motiv aufzunehmen oder ein Motiv in einer zukünftigen Aufnahme abzuschneiden. Es ist besser, das Foto nach der Aufnahme zuzuschneiden. Die Qualität wird sich in keiner Weise verschlechtern, aber Sie können einen bestimmten Bereich des Bildes, den Sie benötigen, bewusster auswählen. Und wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, können Sie alles an seinen Platz zurückbringen.

Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

5. Nehmen Sie während der Videoaufnahme Bilder auf

Sehr oft werden gute Aufnahmen auf iPhone in Bewegung erzielt. Die neuen Versionen iOS bieten eine großartige Möglichkeit, während der Videoaufnahme ein Foto aufzunehmen. Um das gewünschte Bild während des Videos aufzunehmen, müssen Sie auf den sekundären Verschluss neben der roten Aufnahmetaste klicken. Dank dieser Funktion können Sie interessantere Fotos aufnehmen.

Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

6. Verwenden Sie Flash

Auch wenn die Verwendung von Blitzlicht an beleuchteten Orten für Sie nutzlos erscheint, sollten Sie dennoch versuchen, ein Bild mit Blitzlicht aufzunehmen. Wenn Sie Porträtfotos auch in Innenräumen aufnehmen, können Sie mit dem Blitz ungewöhnliche Ergebnisse erzielen. Dank des Blitzes können Sie nicht nur die dunklen Bereiche des Rahmens beleuchten, sondern dem Foto auch zusätzliches Volumen verleihen.

Wichtige Tipps für diejenigen, die mit iPhone fotografieren

7. Nehmen Sie mehrere Bilder mit einem Klick auf

iPhone hat eine großartige Funktion: Sie können mehrere Fotos gleichzeitig mit nur einem Klick erstellen. Dazu müssen Sie die Kamera auf das gewünschte Objekt richten und die Taste gedrückt halten, um Fotos so lange aufzunehmen, wie Sie möchten. Mit dieser Funktion können Sie mit einem Klick eine große Anzahl von Bildern aufnehmen und auf jeden Fall das Bild finden, das Ihnen gefällt.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment