Was tun, wenn iTunes Ihren iPod nicht sehen kann?

Manchmal müssen Sie Ihren iPod an Ihren Computer anschließen, um Audio- und Videodateien herunterzuladen oder Anwendungen zu übertragen, die bereits bei App Store gekauft wurden. Es gibt jedoch Situationen, in denen iTunes den iPod nicht sieht. Sie verursachen Unannehmlichkeiten für den Benutzer, und daher müssen Sie wissen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Mögliche Ursachen und Abhilfemaßnahmen

Es gibt verschiedene Gründe, warum Ihr Computer Ihren iPod nicht sehen kann. Die Gründe für das Nichterkennen eines Gadgets sind häufig ein Softwarefehler oder eine Fehlfunktion des Gadgets. Im Falle einiger Ausfälle können Sie dies selbst tun. Wenn dies jedoch nicht in der Kompetenz des Benutzers liegt, müssen Sie sich an das Servicecenter wenden.

Was tun, wenn iTunes Ihren iPod nicht sehen kann?

Beschädigtes USB-Kabel

Wenn der Computer den iPod nicht sieht, aber über USB aufgeladen wird, liegt der Grund an einem beschädigten USB-Kabel oder USB-Anschluss des verwendeten Computers. Daher müssen Sie sie zuerst auf sichtbare Schäden und Schmutz untersuchen. Wenn möglich, können Sie den Draht während des Tests durch einen bekanntermaßen guten ersetzen. Das nicht originale Kabel kann das Gadget aufladen, aber keine Daten übertragen.

Nach diesem Test müssen Sie überprüfen, ob der USB-Treiber für mobile Geräte im Geräte-Manager angezeigt wird oder nicht. Alles ist in Ordnung, wenn der Geräte-USB-Treiber angezeigt wird. Wenn nicht, sollten Sie den entsprechenden Treiber finden.

USB-Treiber nicht installiert

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro wird zum ersten Mal in den Verkauf gehen. Abonnement-Paket startet Apple Einer bestätigt

Zusammen mit iTunes wird automatisch die Komponente Apple Mobile Device Support installiert, die erforderlich ist, damit das Gerät mit iOS funktioniert. Wenn dieser Teil fehlt, müssen Sie iTunes neu installieren. Suchen Sie gegebenenfalls den Treiber und installieren Sie ihn erneut.

Veraltete Version von iTunes

Öffnen Sie nach Überprüfung der Treiber iTunes. Als nächstes müssen Sie sehen, welche Version installiert ist: Wenn die neueste Version von iTunes ist, ist alles in Ordnung. Wenn nicht, erkennt iTunes den iPod wahrscheinlich aus diesem Grund nicht. Um das Problem zu beheben, deinstallieren Sie zuerst iTunes und installieren Sie dann die neueste Version.

Was tun, wenn iTunes Ihren iPod nicht sehen kann?

Nicht aktualisierte Software

Oft bleibt das Gadget für nicht aktualisierte iTunes-Software “unsichtbar”, da Apple nicht zulässt, dass die aktualisierte Version iOS mit der alten Version von iTunes funktioniert. Daher müssen Sie nur die Anwendung und Software auf Ihrem Computer aktualisieren und dann beide Geräte neu starten.

iTunes sieht den iPod nicht in Microsoft Windows

Wenn iTunes den iPod im Betriebssystem nicht sieht Microsoft Windows, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Zuerst müssen Sie iTunes schließen, nachdem Sie Ihr Gerät ausgeschaltet haben.
  2. Klicken Sie auf Start => Ausführen. Daraufhin wird ein Fenster angezeigt, in dem Sie services.msc eingeben müssen.
  3. Suchen Sie das mobile Gerät Apple und klicken Sie im nächsten Fenster auf “Stopp”. Was tun, wenn iTunes Ihren iPod nicht sehen kann?
  4. Wenn der Stopp abgeschlossen ist, müssen Sie dort auf “Start” klicken.
  5. Wir starten den PC neu. Nach dieser Aktion kann Aytyuns mit dem iPod arbeiten.

Wenn diese Aktionen das Problem gelöst haben, wählen wir das automatische Startgerät Apple aus, um in Zukunft nicht auf diese Art von Problemen zu stoßen. Wenn Treiber die Ursache für dieses Problem sind, klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf die Option “iPod schreiben Apple” und wählen Sie “Treiber aktualisieren” aus dem Kontextmenü.

ITunes sieht den iPod nicht in Mac OS

  1. Trennen Sie das Gadget vom Computergerät, indem Sie es vorab in iTunes schließen.
  2. Starten Sie den grundlegenden Finder-Dateimanager und verschieben Sie die folgenden Komponenten in den Papierkorb: iTunes-Ordner, iTunes-Verknüpfung aus dem Launcher, Datei Apple MobileDevice.kext, Datei Apple MobileDeviceSupport.pkg.
  3. Starten Sie Ihren PC neu.
  4. Leeren Sie den Papierkorb und starten Sie Ihren PC erneut.
  5. Aktualisieren Sie iTunes für Mac auf die neueste Version.
  6. Schließen Sie Ihren iPod an.

Kontaktaufnahme mit dem Support Apple

Wenn die Ursache des Problems nicht in der aufgeführten Liste enthalten ist oder die Methoden das Problem nicht behoben haben, müssen Sie sich an den Support des Unternehmens wenden Apple.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment