Warum iPhone die SIM-Karte nicht sieht oder liest – was ist zu tun?

Besitzer von “Apple” -Produkten sehen sich häufig Situationen gegenüber, in denen das iPhone die SIM-Karte nicht erkennt. Und obwohl die Produkte Apple traditionell als zuverlässig gelten, treten bei allen Geräten Ausfälle auf. Das iPhone fällt auch bei aktiver Nutzung aus, und es gibt eine Vielzahl von Gründen, die Probleme mit der SIM-Karte hervorrufen. Die Liste ist beeindruckend und beginnt mit Abstürzen und Unebenheiten und endet mit falschen Firmware-Updates. Die Besitzer von Smartphones geraten in Panik, weil es teuer ist, sie zur Reparatur mitzunehmen, und außerdem wird der Besitzer drei Viertel der Probleme ohne die Hilfe eines Meisters lösen. Die Hauptsache ist, herauszufinden, was die Ursache des Ausfalls ist, und Anweisungen zur Beseitigung finden Sie in diesem Artikel.

Das iPhone sieht die SIM-Karte nicht - was zu tun ist

SIM-Fehlfunktion

Wenn das iPhone die SIM-Karte nicht mehr sieht, liegt das Problem möglicherweise an diesem Gerät. Nehmen Sie die Karte heraus und überprüfen Sie sie sorgfältig. Die Streifen und die Metallbasis dürfen nicht beschädigt werden. Tiefe Kratzer, Falten und Anzeichen von Korrosion weisen darauf hin, dass die SIM-Karte dringend ausgetauscht werden muss. Meistens geschieht dies, wenn sich das Telefon im Wasser befindet – das Gerät hat keine Angst vor Feuchtigkeit und die SIM-Kontakte sind oxidiert. Es lohnt sich, mit einem in eine alkoholische Flüssigkeit getauchten Wattepad abzuwischen – dies hilft bei der Oxidation. Wenn die SIM-Karte vom Smartphone immer noch nicht gefunden wird, müssen Sie das Büro des Mobilfunkbetreibers mit einem Reisepass besuchen, um die Karte wiederherzustellen.

Warum das iPhone die SIM-Karte nicht sieht

Veraltete SIM-Karte

Ein weiterer Grund, warum das iPhone die SIM-Karte nicht sieht, ist der Ablauf der Lebensdauer. Karten halten auch nicht ewig, im Laufe der Zeit verschlechtern sie sich – die Kommunikation funktioniert schlechter, bei Anrufen hören Sie Störungen und Abfälle, und dann funktioniert die Karte einfach nicht mehr. In solchen Fällen funktioniert die Hilfe nicht mehr, Sie müssen Ihre SIM-Karte wechseln – normalerweise nehmen sie nicht einmal Geld für einen solchen Dienst, es ist nur wichtig, den Reisepass des Besitzers vorzulegen. Der Vorgang dauert 15 Minuten und erfordert keine zusätzlichen Schritte. Bei Bedarf wird die neue Karte auf die Größe des SIM-Steckplatzes zugeschnitten, der Service kostet 150 Rubel. Obwohl neue Karten häufig mit Kunststoffadaptern verkauft werden, die eine Größenanpassung ermöglichen.

iPhone sieht die SIM-Karte nicht

Probleme mit der Firmware

Manchmal ist die Antwort auf die Frage “Warum liest das iPhone die SIM-Karte nicht?” Ein falsches Firmware-Update des Geräts. Um Abhilfe zu schaffen, sollte das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Dafür:

  • Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem Kabel mit Ihrem Computer.
  • wenn Sie aufgefordert werden, ein Passwort einzugeben – geben Sie ein;
  • Wählen Sie im Programm das definierte Gerät aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Wiederherstellen” und bestätigen Sie Ihre Auswahl.
  • Warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Das Smartphone wird eingeschaltet, aber alle Informationen müssen erneut eingegeben werden – das iPhone kehrt in den Status des neuen Geräts zurück.

IPhone hat die SIM-Karte nicht mehr gesehen

SIM gesperrt

Außerdem sieht iPhone die SIM-Karte nicht, wenn sie gesperrt ist, dh sie ist für die Arbeit mit dem Netzwerk eines bestimmten Betreibers ausgelegt. In diesem Fall werden andere Netzwerke nicht erkannt. Daher lohnt es sich, nur Modelle zu kaufen, die als “SIM-frei” gekennzeichnet sind. Es gibt zwei Möglichkeiten, um das Problem mit einer gesperrten SIM-Karte zu lösen:

  • Verwenden Sie die R-Sim-Mikroschaltung (die Methode führt zum Verlust der Garantie, es gibt auch Probleme mit der Kommunikation und Markenanwendungen Apple).
  • Wenden Sie sich an den Betreiber, für dessen Arbeit das Smartphone erstellt wurde.

Im zweiten Fall müssen Sie geduldig sein, aber das Entsperren ist “sauber” und für immer. Es ist auch erwähnenswert, dass Sie mehrere tausend Rubel für das Verfahren bezahlen müssen. Nur Betrüger führen solche Arbeiten schnell und kostengünstig aus.

IPhone liest keine SIM-Karte - was zu tun ist

Mechanische Beschädigung des Smartphones

Seien Sie nicht überrascht, wenn das iPhone nach dem Sturz die SIM-Karte nicht mehr sieht – nur der Master weiß, was in diesem Fall zu tun ist. Das Problem ist, dass Smartphones eine heikle Technologie sind und eine sorgfältige Handhabung erfordern. Es ist leicht, den Innenraum durch Stürze oder Stöße zu beschädigen, und es ist nicht immer möglich, das Problem selbst herauszufinden. Das Smartphone sollte zur Diagnose bereitgestellt werden, um das Problem zu identifizieren, auch wenn der Besitzer das iPhone selbst reparieren wird. Es ist am besten, Ersatzteile in offiziellen Geschäften zu bestellen Apple – obwohl chinesische Gegenstücke billiger sind, funktionieren sie nicht gut und brechen regelmäßig.

Aktionen, wenn die SIM-Karte nicht gelesen werden kann

Warum das iPhone keine SIM-Karte liest

Flugmodus aktivieren

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro werden zuerst in den Verkauf gehen FAS startet eine weitere Prüfung Apple

Wenn das iPhone die SIM-Karte nicht sieht, werden Ihnen andere Besitzer sagen, was zu tun ist, die die Tipps auf ihre eigenen Erfahrungen überprüft haben. Eine interessante Tatsache – aufgrund von Fehlern in der Betriebsplattform iPhone wird die SIM-Karte nicht mehr erkannt. Ich habe einen Ausweg gefunden. Sie müssen den Flugmodus ein- und ausschalten:

  • Öffnen Sie das Kontrollzentrum.
  • Aktivieren Sie den Modus, indem Sie auf das Flugzeugsymbol klicken.

Danach erkennt das Smartphone die Karte und funktioniert normal, wenn das Problem geringfügige Probleme waren iOS. Vergessen Sie nicht, den Modus einfach auszuschalten, da das Mobilfunknetz während des Flugs nicht funktioniert.

Das iPhone hat die SIM-Karte nicht mehr gesehen - was ist zu tun?

Starten Sie das Smartphone neu

Die erste Methode, auf die Benutzer zurückgreifen, besteht darin, das Gerät neu zu starten. Es ist seit langem bekannt, dass dieses Verfahren drei Viertel der Probleme lösen kann iPhone. Tatsache ist, dass unter aktiven Lasten das Betriebssystem und das Smartphone “fehlerhaft” werden – um Fehler zu verursachen. Dies ist normal. Wenn Sie das Gerät neu starten und unnötige Rückstände entfernen, wird sich die Situation schnell verbessern. Benutzer beschweren sich regelmäßig über Popup-Fehler, aber die Master sagen, dass sie sich damit abfinden müssen und nicht vergessen, das Smartphone neu zu starten. Der Kauf eines Android-Geräts löst das Problem nicht – solche Fehler treten noch häufiger auf.

IPhone erkennt die SIM-Karte nicht

SIM neu installieren

Nach dem Kauf eines neuen Smartphones oder dem Aufprall werden die Benutzer mit einem SIM-Fehler vertraut gemacht. In diesem Fall hilft die Neuinstallation der SIM-Karte:

  • Schalten Sie Ihr iPhone aus.
  • Suchen Sie ein kleines rundes Loch an der Seite des Smartphones.
  • Nehmen Sie eine spezielle oder geeignete Büroklammer.
  • in das Loch einsetzen und drücken;
  • Entfernen Sie vorsichtig das Fach.
  • Ziehen Sie die SIM-Karte heraus und legen Sie sie erneut ein.
  • stelle das Tablett zurück;
  • Schalten Sie Ihr Smartphone ein.

Warten Sie, bis das Telefon vollständig hochgefahren ist. Wenn oben ein Symbol eines definierten Netzwerks angezeigt wird, kann das Problem als gelöst betrachtet werden, ohne dass Sie sich an einen Spezialisten wenden müssen.

Was tun, wenn das iPhone die SIM-Karte nicht sieht?

SIM wechseln

Die Antwort für diejenigen, die suchen, warum das iPhone die SIM-Karte nicht liest und was in diesem Fall zu tun ist, ist zu versuchen, die Karte im Gerät zu wechseln. Wenden Sie sich an einen Freund, der auch ein iPhone mit einer funktionierenden SIM-Karte besitzt, und prüfen Sie, ob es auf Ihrem Gerät funktioniert. Legen Sie Ihre SIM-Karte in ein anderes Telefon ein. Wenn die Karte nicht funktioniert, wird sie ersetzt. Wenn es funktioniert, liegt das Problem am Fach oder am Gerät selbst. Es lohnt sich auch, den Mobilfunkbetreiber zu kontaktieren. Manchmal verschwindet das Netzwerk aufgrund technischer Arbeiten an der Leitung.

Aktualisieren der Firmware

Das Aktualisieren des Geräts über iTunes hilft auch bei der Lösung des Problems:

  • Installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer.
  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem Kabel.
  • Wählen Sie ein bestimmtes Gerät in iTunes aus.
  • Gehen Sie zur Registerkarte “Übersicht”.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktualisieren”.
  • Klicken Sie auf den Link “Herunterladen”.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf “Aktualisieren” klicken.

Nach dem Aktualisieren der Firmware startet das Smartphone normal. Wenn es Probleme mit der SIM-Karte gibt, informiert das iPhone den Benutzer darüber. Eine ähnliche Lösung hilft, wenn bei der vorherigen Installation des Updates Fehler aufgetreten sind oder die Version iOS nicht stabil war.

Das iPhone sieht die SIM-Karte nicht

Aktualisieren Sie die Bedienereinstellungen

Die meisten Bedienereinstellungen werden automatisch geladen und installiert, das Update kann jedoch auch manuell installiert werden. Öffnen Sie dazu die Smartphone-Einstellungen und wechseln Sie zur Registerkarte “Allgemein”, wo Sie den Eintrag “Über dieses Gerät” auswählen. Wenn ein Update für die Installation verfügbar ist, wird eine Meldung auf dem Bildschirm angezeigt. Bestätigen Sie Ihre Auswahl und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Der Vorgang dauert einige Minuten. Möglicherweise müssen Sie Ihr Smartphone neu starten. Die Einstellungen müssen unbedingt aktualisiert werden, auch wenn die SIM-Karte ordnungsgemäß funktioniert. Das Mobilfunknetz funktioniert besser und sauberer.

Die SIM-Karte funktioniert im iPhone nicht

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Eine andere Möglichkeit, Netzwerkprobleme zu lösen, besteht darin, die Netzwerkeinstellungen manuell zurückzusetzen. Öffnen Sie den Eintrag 'Allgemein' in den Geräteeinstellungen. Scrollen Sie nach unten zur Registerkarte “Zurücksetzen” und klicken Sie im daraufhin angezeigten Menü auf “Netzwerkeinstellungen zurücksetzen”. Es ist zu beachten, dass während des Vorgangs die gespeicherten Passwörter für Wi-Fi, APN und VPN sowie die Einstellungen des Mobilfunkbetreibers gelöscht werden. Starten Sie das Gerät neu – das Netzwerk sollte funktionieren. Wenn die oben genannten Methoden die Situation nicht korrigiert haben, riskieren Sie sie nicht, sondern besuchen Sie das Servicecenter. Die Meister haben mehr Fähigkeiten und Erfahrung und werden das Problem schneller bewältigen als der durchschnittliche Benutzer.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment