Übersicht Apple Watch Serie 2

Als das Unternehmen Apple 2015 die iWatch-Smartwatch auf den Markt brachte, hatten die Verbraucher bereits mehrere Dutzend Smartwatch-Modelle von Herstellern aller Größen ausprobiert. Trotzdem war das Gerät ein natürlicher Erfolg unter den Fans tragbarer Geräte. Im Herbst 2016 erschien die zweite Generation dieser Uhr. Ihre Designunterschiede zum Vorgänger sind unbedeutend. Die wichtigsten Verbesserungen in Apple Watch 2 befinden sich im Gerät.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Fertigstellung von Uhren und deren Modifikationen

Die Uhr Apple Watch Serie 2 wird in einer länglichen Schachtel aus dickem Karton mit einer geformten Nische für die Uhr im Inneren geliefert. Das Gerät kommt mit:

  • Dokumentation;
  • rundes magnetisches kabelloses Ladegerät mit USB-Kabel;
  • Adapter.

Anstelle des mitgelieferten Adapters darf auch ein Smartphone-Ladegerät verwendet werden.

Die Besitzer der Uhren der ersten Generation wurden mit 2 Armbändern unterschiedlicher Größe beliefert. Die Neuheit nur bei Auswahl eines Sportsilikonarmbandes ist in 2 Ausführungen erhältlich. Wenn Sie eine Uhr mit einem gewebten Nylonarmband kaufen, ist nur eine Größe enthalten. Sie können auch ein Lederband oder ein Edelstahlarmband wählen.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Die Smartwatch ist weiterhin mit den Armbändern des Vorgängermodells kompatibel. Gleichzeitig erweitert sich das Angebot an Gurten. Neue Farben sind verfügbar, z. B. Asphaltgrau für Nylon und Graubraun für Silikonbänder.

Versionen Apple sehen Serie 2:

  1. Standardausführung. Es unterscheidet sich nicht in Ergänzungen in Funktionalität und Design.
  2. Special Edition für Läufer, das Ergebnis einer Partnerschaft mit Nike. Diese Modifikation heißt Nike + und verfügt über ein Silikonarmband mit großen Löchern, die Komfort bei aktiven Sportarten bieten. Ein weiteres Merkmal der Uhrenarmbänder dieser Serie ist die zweifarbige Oberfläche in den Markenfarben von Nike.
  3. Hermes ist ein Produkt, das in Zusammenarbeit mit dem Modehaus Hermes entwickelt wurde. Unterscheidet sich in speziellen Metall- oder Lederriemen und Zifferblättern. Abnehmbare Hermes-Gurte können separat erworben werden.
  4. Edition ist die Premium-Version von Smartwatches. Das Gehäuse besteht aus weiß polierter Keramik, die viermal stärker als Edelstahl ist.
  5. Sportmodifikation. Es ist eine vereinfachte Version der ersten Generation von Uhren.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Gehäuse und Display

Die Gesamtabmessungen der Neuheit wiederholen die Abmessungen des Vorgängermodells. Der Unterschied liegt nur in der Dicke des Gehäuses. Es hat sich um 0,9 mm erhöht, was nicht allzu auffällig ist. Ähnlich wie bei der Apple Watch 1 wird das Gehäuse der zweiten Generation in zwei Größen angeboten – mit einer Diagonale von 38 mm und 42 mm – und hat eine rechteckige Form mit abgerundeten Ecken.

Am rechten Rand des Gehäuses befinden sich eine digitale Krone und ein länglicher Knopf. Ein zweites Mikrofonloch wurde an der gegenüberliegenden Kante hinzugefügt. Der Lautsprechersteckplatz blieb an derselben Stelle. Auf der Rückseite des Gehäuses befinden sich die Sensoren, die von einem Keramikring auf Zirkoniumbasis umgeben sind.

Das Gehäusematerial ist Edelstahl in Silber und Anthrazit und helleres Aluminium in Silber- und Goldtönen in den Varianten 'Roségold' und 'Weltraumgrau'.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Der Bildschirm der Smartwatch ist bis zu den Rändern gebogen und besteht aus spiegelglattem Glas, das kratzfest ist. Es hat ausgezeichnete Antireflexeigenschaften. Die äußere Oberfläche des Displays ist fettabweisend beschichtet. Dank dessen sind Fingerabdrücke weniger sichtbar und können leicht entfernt werden.

Die Helligkeitsregelung AMOLED des Displays erfolgt automatisch durch den Lichtsensor. Zusammen mit den hervorragenden Antireflexeigenschaften können Sie das Gerät sowohl im Dunkeln als auch in der hellen Sonne unter verschiedenen Blickwinkeln verwenden.

Neue Funktionen in Serie 1 nicht vorhanden

Die neue Generation von Smartwatches erhielt einen Dual-Core-SIP-S2-Chip Apple. Dieser Prozessor ist 50% leistungsstärker als sein Vorgänger, was bedeutet, dass jetzt schwerere Anwendungen auf dem Gerät verfügbar sind. Die RAM-Größe beträgt jetzt ein ganzes Gigabyte. Das Gadget läuft auf dem neuen Betriebssystem watchOS3, das die Reaktionsfähigkeit von Anwendungen und die Reaktionsfähigkeit des Assistenten erhöht hat Siri.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Eine wichtige Neuerung ist die Entwicklung eines GPS-Moduls mit sofortiger Verbindung zu Satelliten. Mit ihrem Aussehen Apple Watch werden sie im vollen Sinne zu einer Sportuhr, für die beim Joggen oder Radfahren kein Smartphone erforderlich ist. In dieser Hinsicht haben Smartwatches viel Unabhängigkeit vom iPhone erlangt.

Die neue Software bietet erweiterte Sportmöglichkeiten. Das Gadget hat die Anwendungen Training, Atmung, Aktivität. Die Workout-App enthält eine Vielzahl von Outdoor- und Fitness-Sportprogrammen. Die Modifikation Apple Watch Nike + verfügt über eine spezielle Nike-Anwendung, mit der das Gerät zum Personal Trainer für den Besitzer wird.

Übersicht Apple Watch Serie 2

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro gehen zum Verkauf zuerst Epic Games bittet das Gericht, Fortnite an App Store zurückzugeben

Darüber hinaus ist die Smartwatch wasserdicht geworden. In ihnen können Sie bis zu einer Tiefe von 50 m schwimmen und tauchen. (Die oben genannte Workout-Anwendung bietet Programme zum Schwimmen im Pool und im offenen Wasser.) Tieftauchen und Sportarten, bei denen man sich mit hoher Geschwindigkeit im Wasser bewegt, sollten jedoch vermieden werden.

Hauptfunktionen und Steuerungen

Grundlegende Funktionen einer Smartwatch:

  • Anrufe tätigen (nur mit einem Smartphone);
  • die Fähigkeit, E-Mail- und Messenger-Nachrichten zu lesen;
  • Musik hören;
  • Speichern von Erinnerungen, Liste der Besprechungen;
  • Internetverbindung;
  • Protokollkommunikation Bluetooth mit einem iPhone, Kopplung damit;
  • Kommunikation mit dem Assistenten Siri mittels Sprachbefehlen (in diesem Fall Siri antwortet mit Text);
  • Verfolgen und Speichern der Ergebnisse des Sporttrainings;
  • Bauen und Pflegen einer Strecke beim Gehen, Joggen und Radfahren; Berechnung der Entfernung;
  • eingebauter Schrittzähler und Stoppuhr;
  • Herzfrequenzmessfunktion;
  • Kontrolle der täglichen Aktivität;
  • Berechnung des Kalorienverlustes;
  • Atemwegsfunktion zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Zur Steuerung des Gadgets wird das Digital Crown-Scrollrad verwendet, das wie eine Taste und eine längliche Taste daneben funktioniert. Mit der digitalen Krone können Sie scrollen, das Anwendungsmenü aufrufen und zum Startbildschirm zurückkehren.

Um den Bildschirm zu aktivieren, winken Sie einfach mit der Hand.

Mit der langen Seitentaste können Sie das Gerät einschalten und das neue Dock-Menü aufrufen, über das Sie bequem zu Anwendungen wechseln können.

Das Display reagiert mithilfe der Force Touch-Technologie auf Druck. Wenn Sie während der Ausführung von Anwendungen stärker auf die Mitte des Bildschirms drücken, werden zusätzliche Menüs oder Optionen angezeigt.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Andere Interaktionen mit der Benutzeroberfläche erfolgen über das Touchscreen-Display. Durch Wischen des Bildschirms nach rechts oder links können Sie schnell zwischen den Zifferblättern wechseln.

Um die Apple Watch Serie 2 zu betreiben, benötigen Sie ein iPhone mit iOS 10 und die Watch-App, die alle Watch-Einstellungen enthält, ermöglicht es Ihnen, Apps und Widgets im Dock-Menü auszuwählen und zu organisieren.

Wasserbeständigkeit

Wasserbeständigkeit ist eine wichtige Innovation. Die Uhr kann sicher bis maximal 50 m unter Wasser getaucht werden. Mit Vorbehalt: Das Gerät ist nicht zum Tauchen und Wasserski geeignet, wenn Wasser mit hohem Druck und hoher Geschwindigkeit auf den Körper fallen kann.

Mit neuen Klebstoffen und Dichtungen wurde eine verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit erreicht. Wenn Sie den Trainingsmodus Open Water Swimming oder Pool Swimming aktivieren, wird die Anzeige ausgeschaltet und bleibt in diesem Modus, bis Sie aus dem Wasser steigen und die App weiter ausgeführt wird.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Um den Lautsprecher nach dem Schwimmen zu trocknen, wird ein ungewöhnliches System implementiert, bei dem Wasser mithilfe von Pulsationen aus seinem Körper gedrückt wird. Der Wasserentfernungsmechanismus wird durch Scrollen der digitalen Krone aktiviert.

Autonomie der Arbeit

Die neue Smartwatch ist mit einem verlängerten Akku ausgestattet. Apple gibt die Akkulaufzeit des Geräts an – 18 Stunden. Dieser Wert ist ungefähr und hängt von der Nutzungsintensität ab. Dies gilt nicht für Modelle mit einem 38-mm- und einem 42-mm-Bildschirm.

Die Verwendung von GPS erhöht den Batterieverbrauch ebenso wie die Sonneneinstrahlung (wodurch der Bildschirm heller wird).

Wenn man bedenkt, dass die Uhr Apple Watch 2 über ein GPS-Modul, einen viel schnelleren Prozessor und ein doppelt so helles Display verfügt, ist die Akkulaufzeit auf dem Niveau des Vorgängermodells kein schlechter Indikator.

Übersicht Apple Watch Serie 2

Schlussfolgerungen

Die zweite Serie von Apple Watch-Uhren konzentriert sich auf Fitness. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Uhr nur für Sportler geeignet ist. Dank ihrer umfangreichen Funktionalität ermöglichen sie dem Besitzer, seine Gesundheit zu überwachen und seine sportlichen Aktivitäten zu bewerten. Arbeiten Sie operativ zusammen mit und ohne iPhone.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat das Gadget viele Verbesserungen erhalten und ist dank dieser einer der besten Vertreter von Smartwatches auf dem Markt. Apple Watch Serie 2 ist nicht das notwendigste, aber modische und stilvolle Accessoire eines renommierten Herstellers auf höchstem Niveau.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment