Schaltet sich nicht ein iPhone 4, 4S: Was tun?

Das spontane Neustarten oder Herunterfahren eines Smartphones ist den meisten Besitzern mobiler Geräte bekannt. In der Regel tritt eine solche Situation selten auf und endet mit der Wiedereingliederung des Gadgets ohne Konsequenzen. Je älter das Gerät ist, desto wahrscheinlicher ist es jedoch, dass ernsthafte Probleme auftreten, wenn sich das iPhone 4s nicht einschalten lässt. Nicht alle von ihnen erfordern einen obligatorischen Besuch im Servicecenter – einige sind für eine unabhängige „Behandlung“ zugänglich. Wir werden die Gründe im Detail analysieren und Ihnen erklären, wie Sie das iPhone 4 einschalten, wenn es sich ausschaltet und nicht einschaltet, nicht auf den Bildschirm und die Schaltflächen reagiert.

iPhone 4, 4S lässt sich nicht einschalten: Was tun?

Gründe für das Ausschalten des Bildschirms

Sie sind also mit einer Situation konfrontiert, in der das Display Ihres Lieblings-Smartphones ausgeschaltet ist und trotz Drücken aller verfügbaren Tasten keine Lebenszeichen zeigt. Nun, für die alten vier ist es schwierig, den Grund sofort und eindeutig festzustellen. Ein Ausfall des Anzeigemoduls selbst, ein Ausfall anderer Komponenten im Gerät oder eine Reaktion auf Softwareprobleme ist möglich. Im Folgenden wird erläutert, warum sich das iPhone 4 nicht einschalten lässt, was mit einem eingefrorenen Telefon zu tun ist und wie in den jeweiligen Situationen vorgegangen wird.

Das iPhone 4s lässt sich nicht einschalten

Kostenlos

Als erstes muss der Batteriestand überprüft werden. Alte Batterien haben eine unangenehme Eigenschaft – bei Werten unter 20 Prozent sendet der Sensor iOS falsche Daten über die verbleibende Ladung. Von außen zeigt sich dies so, dass auf dem Bildschirm noch eine ausreichende Kapazität angezeigt wird, der Wert jedoch innerhalb weniger Minuten auf Null fällt.

Schließen Sie das Ladegerät an Ihr Telefon an. Wenn das Batteriesymbol auf dem Bildschirm angezeigt wird, ist alles in Ordnung, der Alarm war falsch. Wenn nichts sofort passiert ist, beeilen Sie sich nicht – vielleicht ist der Akku des Smartphones zu entladen. Warten Sie 15 bis 20 Minuten und versuchen Sie, das Telefon mit dem Netzschalter einzuschalten.

Das iPhone 4 schaltet sich nicht ein

Ladegerät oder Akku defekt

Die Empfehlungen des vorherigen Absatzes helfen nicht, wenn das Ladegerät selbst defekt ist oder der iPhone-Akku ausgefallen ist. In diesem Fall bleibt der Smartphone-Bildschirm schwarz, oder bei ausreichender Batterieleistung wird ein Bild einer Batterie mit einem Blitz und einer Steckdose angezeigt. Verwenden Sie ein anderes, bekanntermaßen funktionierendes Ladegerät oder schließen Sie es an den USB-Anschluss des Computers an, um festzustellen, was zu tun ist, wenn sich das iPhone 4 nach dem Anschließen an das Ladegerät nicht einschalten lässt. Wenn der Vorgang nicht gestartet wurde, wird der Akku des Telefons vermutet.

Die Batterielebensdauer beträgt 2 – 3 Jahre bei stabilem Betrieb. Danach werden die Zellen zerstört und der Akku verliert schnell an Ladung oder funktioniert nicht mehr. Schlimmer noch, wenn Sie feststellen, dass das Telefon geschwollen ist – ein defekter Akku kann die Anzeigeeinheit des iPhone beschädigen.

So schalten Sie das iPhone 4 ein, wenn es sich ausschaltet und nicht einschaltet

Beschädigung des Leistungsreglers

Es gibt noch ein „schwaches Glied“ in der Kette der Elemente, die für die Stromversorgung des Smartphones verantwortlich sind. Dies ist ein Leistungsregler, der aus drei Steuerchips besteht. Es kann auch aufgrund von Spannungsspitzen während des Ladevorgangs oder aufgrund der ständigen Verwendung von gefälschten Ladegeräten und Autoadaptern ausfallen. Es ist auch leicht, es mechanisch zu beschädigen, wenn Sie das eingesteckte Netzkabel mit Gewalt ziehen.

Was tun, wenn sich das iPhone 4 nicht einschalten lässt?

System Absturz

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro werden zuerst in den Verkauf gehen FAS startet eine weitere Prüfung Apple

Wenden wir uns nun den Softwaregründen für das Ausschalten des iPhone zu. Beginnen wir mit einer trivialen Option – einem normalen Softwarefehler. Es gibt keine fehlerfreien Anwendungen und früher oder später hängt etwas im Smartphone. In diesem Fall hilft ein Hard-Reset des Telefons. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste 15 bis 20 Sekunden lang gedrückt. Das Smartphone wird zuerst ausgeschaltet (lassen Sie die Tasten nicht los), und dann wird der Download gestartet iOS.

Das iPhone 4s lässt sich nicht einschalten

Probleme mit der Telefonfirmware

Ein schwerwiegenderes Problem tritt auf, wenn während oder unmittelbar nach dem Aktualisieren der Smartphone-Firmware ein Fehler auftritt. In diesem Fall werden Prozesse auf niedriger Ebene verletzt und iOS wird nicht geladen. Das Wiederherstellen über iTunes kann die Situation korrigieren. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Backups auf Ihrem Gerät zu erstellen, da Sie sonst wichtige Informationen verlieren. Der Wiederherstellungsprozess lädt die letzte Sicherung und wenn nicht, werden die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Es ist doppelt wichtig, unmittelbar vor dem Flashen des Geräts zu speichern.

Das iPhone 4s lässt sich nicht einschalten

Schäden durch eindringende Feuchtigkeit

Selbst wasserdichte Smartphones sind nicht immun gegen das Eindringen von Wasser in das Gehäuse, und iPhone 4 und 4S weisen diese Eigenschaft nicht auf. Dies bedeutet, dass selbst kurzfristiger Kontakt mit Wasser das Telefon beschädigen kann. Das Innere eines Smartphones ist Oxidation und elektrochemischer Korrosion ausgesetzt. Der Strom aus der Batterie wirkt als Katalysator und eine heftige chemische Reaktion korrodiert die Leiter an Orten, an denen sie mit Wasser in Kontakt kommen.

iPhone 4, 4S lässt sich nicht einschalten: Was tun?

Das Telefon fiel aus großer Höhe

Jeder hat sein Telefon mindestens einmal in seinem Leben fallen lassen. Es ist gut, wenn er auf eine weiche Oberfläche fällt, aber nicht jeder hat so viel Glück. Wenn Sie fallen, gibt es möglicherweise keine äußeren Anzeichen eines Bruchs – der Bildschirm und das Gehäuse bleiben intakt, es gibt keine Risse oder Chips. Dies garantiert jedoch nicht, dass das Smartphone auch im Inneren intakt ist. Selbst nicht der schwerste Schlag kann das Bildschirmmodul beschädigen – die Matrix oder eine spezielle Hintergrundbeleuchtungsebene unter der Anzeigematrix. Darüber hinaus kann ein Schlag zum Bruch anderer zerbrechlicher interner Elemente des Geräts führen – verschiedener Anschlüsse, Kontakte, des Motherboards selbst (es kann Risse bekommen).

iPhone 4, 4S lässt sich nicht einschalten: Was tun?

iPhone 4s schalten sich nicht ein, aber Apfel brennt

Dieses Verhalten weist höchstwahrscheinlich auf ein Problem mit der Firmware oder einem Systemfehler des Geräts hin iOS. Beseitigen Sie die Entladung des Akkus und befolgen Sie die Hinweise aus dem Abschnitt über die Firmware des Geräts. Wenn der Rat nicht geholfen hat, verwenden Sie die Wiederherstellung des Smartphones über den DFU-Modus:

  1. Wir verbinden das Smartphone mit dem Computer und starten iTunes.
  2. Wir schalten das Smartphone aus und warten, bis es vollständig ausgeschaltet ist.
  3. Wir halten gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste gedrückt.
  4. Wir halten genau 10 Sekunden lang gedrückt, lassen den Ein- / Ausschalter los, halten aber die Lautstärke bis zur iTunes-Reaktion weiter gedrückt.

Als Ergebnis der beschriebenen Aktionen zeigt iTunes ein Fenster mit dem folgenden Text an: 'iTunes gefunden iPhone im Wiederherstellungsmodus. Sie müssen dies wiederherstellen iPhone, bevor Sie es mit iTunes verwenden können. Bestätigen Sie die Aktion und warten Sie, bis iTunes fertig ist.

iPhone 4, 4S lässt sich nicht einschalten: Was tun?

Das Telefon vibriert und der Bildschirm lässt sich nicht einschalten

Das Netzwerk erwähnt wiederholt das folgende Symptom, das normalerweise nach einem Gespräch oder bei einem Anruf beim Telefon auftritt. Das iPhone beginnt zu vibrieren, aber der Bildschirm bleibt schwarz und reagiert nicht auf Berührungen. Die Gerätetasten funktionieren ebenfalls nicht. In diesem Fall legte die für die Anrufverarbeitung zuständige Software auf. Die Schritte sind die gleichen wie bei jedem anderen Softwarefehler – “Hard Reboot” mit den Tasten “Power” und “Home”. Im Prinzip hilft es auch, einfach zu warten, bis sich das Telefon vollständig entladen hat, und dann das Ladegerät daran anzuschließen.

iPhone 4, 4S lässt sich nicht einschalten: Was tun?

Das Telefon lässt sich nach dem Update nicht einschalten

Viele Probleme werden durch periodisches Blinken verursacht iPhone. Selbst wenn während des Updates keine Fehler auftreten, kann nicht garantiert werden, dass nach dem Neustart des Geräts alles normal funktioniert. Wenn sich das Smartphone nicht einschalten lässt, wird das Logo Apple angezeigt und das Betriebssystem wird nicht geladen. Versuchen Sie erneut, das Telefon zu aktualisieren oder die vorherige Sicherung über iTunes wiederherzustellen. Nutzen Sie in schwierigen Fällen die Gerätewiederherstellung über den DFU-Notfallmodus.

iPhone 4, 4S lässt sich nicht einschalten: Was tun?

Andere Gründe

Die Modelle iPhone 4 und iPhone 4S wurden bis 2014 hergestellt, daher hat die seitdem verstrichene Zeit hart daran gearbeitet. Es ist wahrscheinlich, dass nicht ein Grund schuldig ist, sondern ein ganzer Komplex. Wenn es nicht möglich war, den fehlerhaften Knoten zu identifizieren und der Neustart oder die Wiederherstellung der Software nicht hilft, empfehlen wir Ihnen, sich an einen spezialisierten Dienst zu wenden Apple. Die vollständige Diagnose des Geräts kann “versteckte” Probleme in den Elementen des Smartphones erkennen und die Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Wiederherstellung der Funktionalität Ihres iPhone erhöhen.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment