Replikat iPhone X: Übersicht

Das chinesische iPhone X wurde vor der offiziellen Präsentation des Original-Smartphones veröffentlicht und richtete sich an ein Publikum, das es sich nicht leisten kann, das Gadget des Unternehmens Apple zu einem hohen Preis zu erwerben. Analoga iPhone X werden von einer Reihe chinesischer Unternehmen hergestellt, deren Smartphones sich in Design, Materialqualität und Montage vom ursprünglichen iPhone 10 unterscheiden.

Sie helfen Ihnen bei der Auswahl einer hochwertigen Kopie iPhone X Benutzerbewertungen und Replikatbewertungen iPhone X. In diesem Fall sollte der Käufer wissen, dass der Kauf eines iPhone X, das sich nicht im Originalgeschäft befindet Apple, durchgeführt werden muss mit zahlreichen Mängeln der chinesischen Kopien und stellen Sie sicher, dass es sich trotz der genauen äußeren Ähnlichkeit um betriebliche Unterschiede zu den Originalen handelt.

Replikat iPhone X: Übersicht

Funktionalität und Ausstattung

Smartphones werden dem iPhone in vielerlei Hinsicht unterlegen sein, in geringerem Maße im Aussehen. Der vollständige Satz chinesischer Kopien des Geräts ähnelt dem Original. Das Standard-Replikatset enthält: das Gerät selbst, Kopfhörer mit einem 3,5-Minibuchsenstecker, ein Ladegerät und ein USB-Kabel anstelle der originalen Lightning-, Dokument- und Garantiekarten. All dies ist in einer kompakten Schachtel verpackt, die das Verpackungsdesign vollständig wiederholt Apple.

Spezifikationen kopieren

Der Hauptunterschied zum Produkt Apple. Chinesisch iPhone läuft auf einem System Android mit einer vorinstallierten Shell iOS, die das Menü wie das Originalfenster aussehen lässt. Dieser Skin wird vom Originalgerät kopiert und für das beliebte Smartphone-Betriebssystem angepasst.

Der interne Speicher des Analogons entspricht dem Produkt Apple – 64 GB. Darüber hinaus haben die chinesischen Hersteller das Gerät mit einem Steckplatz für microSD-Speicherkarten mit bis zu 256 GB ausgestattet, der nicht auf dem Originalgerät vorhanden ist. Die Replik funktioniert mit Nano-Sim-Karten.

Die Kopie ist mit einem 3500-mAh-Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der in Kombination mit dem installierten Prozessor und der Art des Displays eine gute Autonomie des Geräts gewährleisten kann.

Replikat iPhone X: Übersicht

Prozessorspezifikationen

Die Eigenschaften der Kopie sind weit von denen des Originals iPhone X entfernt. Die Kopie ist mit einem Prozessor MTK 6582 ausgestattet, der auf vier Kernen mit einer Taktrate von 1,3 GHz läuft. Die RAM-Größe beträgt 2 GB. Die Mali-400MP2-GPU unterstützt eine HD-Bildschirmauflösung von 1280 x 720 und ist außerdem mit einer Hardware-Codierung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde ausgestattet.

Gehäuse

Wenn die Abmessungen und das Design des Gehäuses der chinesischen Kopie das Erscheinungsbild des Originalgeräts vollständig wiederholen, unterscheidet sich das Material, aus dem das chinesische Modell hergestellt wird. Anstelle der oleophoben Glasbeschichtung der Rückwand wird ein dicker Kohlenwasserstoffkunststoff verwendet, der Seitenrahmen ist aus Metall, jedoch nicht aus dem gleichen ursprünglichen Kantenmaterial. Die Frontplatte ist mit Glas von minderer Qualität als das Original ausgestattet.

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro gehen zum Verkauf zuerst Epic Games bittet das Gericht, Fortnite an App Store zurückzugeben

Replikat iPhone X: Übersicht

Die Kopie hat dünne Rahmen, auf dem Display fehlt die Home-Taste, und das obere Bedienfeld mit Sensoren und Kameras ist identisch mit dem Design iPhone X, hat jedoch keine Sensoren. Der Ein- / Ausschalter befindet sich auf der rechten Seite, die Lautstärkewippe auf der linken Seite. Das untere Ende des chinesischen Geräts ist mit einem Ausgang für ein Mikrofon und einen Lautsprecher ausgestattet. Hier befindet sich auch ein USB-Ausgang.

Die Position, das Design des Blitzes und der Doppelkameras auf der Rückseite sind identisch mit denen des Originals. Das Logo der Firma Apple und die Inschrift iPhone unterscheiden sich ebenfalls nicht vom Produkt der amerikanischen Firma.

Bildschirm

Der Hauptbildschirm des Replikats ist mit einem 5,8-Zoll-Display ausgestattet und verfügt über eine standardmäßige oleophobe Schutzbeschichtung Gorilla Glass 3. Die Bildschirmauflösung ist unterschiedlich – 1920 × 1080 Pixel anstelle von 2436 × 1125 Pixel. Außerdem verfügt die Kopie über eine IPS-Matrix mit einem HD-Bildschirm anstelle von OLED.

Replikat iPhone X: Übersicht

Die Form der Replikatanzeige wiederholt den Bildschirm iPhone X vollständig. Die Entwickler schneiden die Anzeige unter dem oberen Bedienfeld auf die gleiche Weise wie auf dem amerikanischen Gerät.

Kamera

Das auf der Rückseite befindliche Kameramodul ist mit einem Objektiv mit einer Auflösung von 15 statt 12 Megapixeln ausgestattet. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 8 statt 7 Megapixeln. Aus offensichtlichen Gründen konnten die chinesischen Entwickler die im Produkt implementierten Technologien nicht in ihr Gerätemodell integrieren Apple. Daher sind sie trotz der hohen Auflösung von Kameraobjektiven in der Bildqualität den Kameras iPhone X unterlegen.

Die Entwicklung von FaceID durch das amerikanische Unternehmen für Repliken wurde durch eine Reihe anderer Optionen ersetzt – automatische Fokussierung mit schwebenden Bildern, die Möglichkeit, Panoramaaufnahmen zu machen und den Raum während der Nachtaufnahme mit einem LED-Blitz zu beleuchten.

Replikat iPhone X: Übersicht

Hauptunterschiede zum Original

Die Hauptunterschiede zwischen der Kopie und dem Original iPhone X bestehen aus billigen Materialien, die von chinesischen Entwicklern zur Erstellung einer Smartphone-Hülle verwendet wurden. Darüber hinaus gibt es starke Unterschiede zwischen den Geräten in der Hardware. Der Prozessor MTK 6582 kann hinsichtlich Leistung und Geschwindigkeit nicht mit dem Originalprozessor Apple verglichen werden.

Der Hauptunterschied war das Fehlen einer proprietären Face ID-Technologie, die große Vorteile beim Sperren des Telefons, beim Fotografieren, beim Einkaufen in Online-Shops und beim Verwenden des Zahlungssystems bietet Apple Pay. Das Fehlen eines Originalbildschirms OLED und minderwertiger Kameras ohne Weitwinkelobjektiv sind ebenfalls große Nachteile.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment