Nebeneffekt – Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome

Nebeneffekt - Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome Da es ein Register verbotener Roskomnadzor-Websites gibt, besteht der Wunsch, dieses Verbot zu umgehen. Tatsächlich ist der Zugriff auf diese Ressourcen nur für Internetnutzer aus Russland gesperrt. Wenn Sie versuchen, in einem anderen Land auf diese Websites zuzugreifen, werden Sie keine Blockierung bemerken. App Store verfügt über eine große Anzahl spezieller Browser, mit denen Sie dies tun können. In Bezug auf ihre Funktionalität und Bequemlichkeit sind sie jedoch weit von ihrer nativen Safari oder ihrem Google Сhrome entfernt. Wie sich herausstellte, besteht in Chrome selbst die Möglichkeit, verbotene Websites anzuzeigen. Darüber hinaus müssen Sie keine zusätzlichen Plugins installieren. Es geht nur um einen Schalter in den Einstellungen … Also. Sie müssen “Einstellungen” öffnen. Klicken Sie auf den Eintrag “Verkehrskontrolle” Nebeneffekt - Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome Nebeneffekt - Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome Weiter “Verkehr reduzieren” und den Schalter “Verkehr reduzieren” einschalten Nebeneffekt - Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome Nebeneffekt - Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome Gehen Sie jetzt zurück zum Ansichtsfenster und öffnen Sie eine beliebige Site aus dem Roskomnadzor-Register 🙂 Nebeneffekt - Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome Was ist der Trick. Wenn diese Funktion aktiviert ist, sendet Chrome die angezeigten Seiten nicht direkt, sondern über die Server Google, wobei Daten auf besondere Weise komprimiert werden. So können Sie Ihren Traffic um mehr als die Hälfte reduzieren! Nebeneffekt - Bypass-Blockierungsstellen auf Google Сhrome Die Server Google befinden sich jedoch außerhalb Russlands, sodass sie das Internet ohne die Roskomnadzor-Liste sehen. Mit diesem Nebeneffekt können Sie blockierte Websites anzeigen. Und wir haben den Verkehr unterbrochen 🙂

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment