IPhone XS-Überprüfung von Merkmalen, Preis, Verkaufsbeginn, Foto

Der September 2018 war reich an der Ernte amerikanischer “Äpfel”. Neben Smartwatches, Tablets und Zubehör wurden drei Smartphones gleichzeitig vorgestellt: iPhone XR, XS und XS max. Das diesjährige anerkannte Flaggschiff iPhone XS sorgte für Aufsehen. Das Gerät erhielt einen Bionic A12-Prozessor mit künstlicher Intelligenz, 4 GB RAM und eine Kamera, die auf Mobilgeräten ihresgleichen sucht.

Spezifikationen

Das neue iPhone XS erhielt in Russland den Namen 'iPhone Ten Es' 'Ten Es'. Frühere “Informationslecks” sagten dem Flaggschiff den Namen iPhone 11, X 1, 2 oder Pro, aber zwei Wochen vor der Präsentation wurde die Intrige enthüllt. So wurde das Modell zum Nachfolger der zehnten Serie von Smartphones, und das S-Präfix spricht von der Aufnahme neuer Technologien in das Gadget.

iPhone XS-Überprüfung von Merkmalen, Preis, Verkaufsbeginn, Foto

Gehäuse

Zwei Wochen sind vergangen, seit XS unter realen Bedingungen getestet wurde iPhone, und Schlussfolgerungen über die Qualität des Falls sind verfrüht. Crashtests haben gezeigt, dass das Glas nicht stark genug ist, um der Höhe von 1,5 Metern einer harten Oberfläche standzuhalten. Wenn die Abdeckung ohne Schutzhülle fallen gelassen wird, zerbricht sie in Stücke. In Bezug auf das Auftreten von Kratzern gibt es keine Beschwerden sowie Kratzer.

Unzufriedenheit wurde durch Stahlrahmen verursacht, die einigen Benutzern für den täglichen Gebrauch instabil erschienen. Bei einigen Benutzern iPhone X wurde die äußere Ebene auf unanständige Weise gelöscht.

Farben

Der XS ist in 3 Farben erhältlich: Silber, Grau und Gold. Es sind nicht 6 Farben wie beim iPhone XR, sondern mehr als iPhone X (es gab zwei). Wenn die Weißtöne für die gesamte iPhone-Serie traditionell sind, hat sich das „Gold“ als radikal neu herausgestellt. Die Farbe ist nicht mehr rosa, sondern warmgelb. Sieht reich und reich aus. Um ein glänzendes Gefühl zu erzeugen, wird jede Schicht mit einer speziellen PVD-Beschichtungsmethode aufgetragen.

Material

In Vererbung vom iPhone X erhielt das jüngere Modell ein ähnliches Design. Die Rückwand besteht aus Glas, das mit einer speziellen Technologie hergestellt wurde (laut Ingenieuren die derzeit stärkste). Für den Rahmen wird ein Edelstahlrahmen verwendet.

Dimensionen und Gewicht

Aufgrund des Fehlens von Rahmen wirkt das Display länglich, obwohl es in seinen Abmessungen mit dem iPhone X identisch ist: 143,6 x 70,9 x 7,7 mm. Größenersparnis ist verständlich: Weniger tun – Käufer akzeptieren nicht mehr – und warum dann iPhone XS max.

Wasserbeständigkeit

Eine erhöhte Staub- und Feuchtigkeitsschutzrate ist vorgesehen – IP68. In iPhone X und 'Acht' IP67. Das Smartphone ist 100% vor Staub geschützt und bricht nicht bei Regen, Wasser, Kaffee oder zuckerhaltigen Getränken. Widersteht dem Eindringen von Wasser bis zu 2 Metern. Solche Experimente werden jedoch nicht allein empfohlen, eine Garantie für ein “überflutetes” Telefon wird nicht gegeben.

Super Retina Display

Der Bildschirm nimmt 81,4% der Frontplatte ein. Im ausgeschalteten Zustand vermittelt das Display den Eindruck eines massiven Glases mit einer schönen Monobrow, das das Unternehmen bald aufgeben möchte.

iPhone XS-Überprüfung von Merkmalen, Preis, Verkaufsbeginn, Foto

OLED – 5,8-Zoll-Display mit höchster Helligkeit und Auflösung verursacht nur angenehme Emotionen. iPhone XS unterstützt Apple True Tone. Das Programm analysiert Temperatur und Beleuchtung und passt den Weißabgleich je nach Aufgabe an.

Erinnerung

iPhone XS gibt es in drei Varianten: 64, 128 und 512 GB. Das Unternehmen verließ das 64-GB-Volumen, um das Smartphone mehr oder weniger erschwinglich zu machen.

A12 Bionischer Prozessor

Heute sind die Konkurrenten des Prozessors der zwölften Generation von Apple nicht mehr gleich. Das A12 Bionic basiert auf einer 7-Nanometer-Prozesstechnologie, es gibt keine solchen Technologien in einem Smartphone und im nächsten Jahr wird es keine ernsthaften Konkurrenten geben. Nach Prognosen der Analysten werden solche Prozessoren frühestens 2019 in Android Gadgets erscheinen.

A12 Bionic besteht aus 6 Kernen, 4 für Effizienz, 2 für Leistung. Wenn ein “schweres” Programm gestartet wird, werden alle Kernel aktiviert, was ein schnelles Laden und Arbeiten ohne “Einfrieren” gewährleistet. Bei alltäglichen Aufgaben werden jedoch nur 4 effiziente Kerne eingeschaltet, die Energie sparen, ohne an Leistung zu verlieren. Somit spart der iPhone XS 50% Batterie im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Zum ersten Mal Apple habe ich ein Smartphone mit 4 GB internem Speicher erstellt. Apps, die zuvor noch nicht auf iPhones funktioniert haben, sind in Kürze verfügbar.

Neural Engine, maschinelles Lernen von Prozessoren

Ein weiteres Merkmal des 'heart' iPhone XS ist das Neural Engine-Modul. Die Hauptqualität ist die sofortige Informationsverarbeitung. Dank dieser Technologie lernt A12 Bionic sich selbst: Es analysiert die Aktionen des Benutzers und wählt die besten Möglichkeiten zur Lösung des Problems aus. Sie haben beispielsweise “Fotos” eingegeben, und noch bevor Sie eine Anforderung für eine bestimmte Datei eingeben, gibt das Betriebssystem die Ergebnisse zurück, die für diese Situation besser geeignet sind.

iPhone XS-Überprüfung von Merkmalen, Preis, Verkaufsbeginn, Foto

interessante 6,1-Zoll- iPhone 12 und iPhone 12 Vorteile, die zuerst versendet werden sollen Apple und bereit sind, die Produktion zu starten iPhone 12

Die Ergebnisse der Synthesetests lauten wie folgt: A12 Bionic ist 70% schneller und leistungsstärker als der vorherige Prozessor! Wie wirkt sich dies auf die Leistung des Smartphones aus:

  • Das Öffnen und Starten von Anwendungen wird beschleunigt.
  • führt gleichzeitig 2 bis 5 komplexe Aufgaben aus, ohne einzufrieren;
  • verschlüsselt sofort Videos, verarbeitet Fotos.

Der Unterschied ist mit bloßem Auge sichtbar, während es schwer vorstellbar ist, dass ein Smartphone schneller sein könnte.

iOS 12

Das Betriebssystem enthält die neuesten Errungenschaften von Programmierern Apple. Die Plattform verändert die Vorstellung von den Fähigkeiten eines Smartphones vollständig. Liste der Innovationen und Vorteile iOS 12:

  1. Neue Plattform für die Arbeit mit ARKit 2.0 Augmented Reality-Anwendungen. Die Unterstützung für den Mehrspielermodus wurde eingeführt. Mehrere Personen können gleichzeitig dieselben Objekte sehen. Das Potenzial für die Erstellung von Spielen und Anwendungen entsteht.
  2. 'Schnellbefehle' für Siri. Sie können Sprachbefehle konfigurieren, um die gewünschten Dateien oder Webseiten zu öffnen. Siri ist viel schlauer geworden, sagt die Aktionen des Besitzers voraus und bietet an, Aktionen auszuführen, noch bevor die Befehle gesprochen werden.
  3. Aktualisierung des Modus “Nicht stören”, das Erscheinen eines neuen – “Geh schlafen”.
  4. Benachrichtigungen werden jetzt nach Thema und Wichtigkeit für den Eigentümer gruppiert.

iPhone XS-Überprüfung von Merkmalen, Preis, Verkaufsbeginn, Foto

Wie beim Vorgängermodell verfügt der XS iPhone über eine Zeiterfassung auf dem Telefon. Der Benutzer sieht die Gesamtarbeitszeit oder wie viel er für jede Anwendung ausgegeben hat.

Batterie

iPhone Der XS ist mit einem 2658mAh Li-Ionen-Akku ausgestattet. Die Entwickler Apple nannten es ein “Langleber” -Smartphone. Das Unternehmen in den neuen Modellen konzentriert sich nicht auf einen großen Akku, sondern auf die Optimierung der Prozesse des Smartphones. A12 Bionic bestimmt den Status von Aufgaben: Wichtige Aufgaben verbrauchen maximale Energie, während bei der Arbeit mit kleineren Aufgaben der Sparmodus aktiviert wird.

In der Beschreibung des Modells wird eine Betriebszeit von bis zu 20 Stunden Gesprächszeit angegeben, die 30 Minuten länger ist als die von iPhone X. Das Aufladen mit einem herkömmlichen Gerät dauert 2 Stunden. Ein schnelles Aufladen ist möglich – 30 Minuten.

2 SIM-Karten und Unterstützung für Gigabit Class LTE

Das iPhone ist jetzt mit zwei SIM-Karten erhältlich. In den Versionen für die USA und Europa wird es zwar anstelle einer Karte ein elektronisches Esim geben. In Russland gibt es keine solche Technologie und sie ist nicht geplant. Daher werden Modelle für China mit physischen Steckplätzen in den russischen Markt eintreten.

Dieses Jahr Apple hat Flaggschiff-Smartphones mit Unterstützung für Hochgeschwindigkeits-LTE-Netze ausgestattet. Die Datenübertragungsraten betragen hier bis zu 1 Gbit / s. Es hängt jedoch alles von der Unterstützung der Netzbetreiber dieses Standards ab. In unserem Land gibt es so etwas noch nicht.

3D Touch blieb erhalten

Das billigere Modell iPhone XR erhielt anstelle des im iPhone 4 üblichen 3D-Touch-Sensors die Haptic-Technologie. Ich habe im Flaggschiff-Smartphone Apple kein Geld gespart, sodass Benutzer keine Änderungen in Bezug auf die Tastempfindungen bemerken. Gerüchten zufolge plant das Unternehmen in naher Zukunft, 3D Touch vollständig aufzugeben.

Schnellere Face ID-Technologie

Alle Geschwindigkeitsverbesserungen sind mit einem grundlegend neuen Ansatz für die Informationsverarbeitung verbunden. Die Gesichtserkennung selbst hat nichts Neues gewonnen, aber dank des Bionic A12-Prozessors sowie der Überarbeitung des Sicherheitsmoduls ist die Gesichtserkennungsfunktion schneller geworden.

iPhone XS-Überprüfung von Merkmalen, Preis, Verkaufsbeginn, Foto

Jetzt dauert das Entsperren einen Sekundenbruchteil. Secure Enclave vergleicht das Gesichtsbild sofort mit den Basiswerten und gibt die Erlaubnis, das Smartphone zu starten. Wie in iPhone X erstellt der Scanner eine computergesteuerte Version des Gesichts einer Person durch Projektion von 30.000 Punkten. Das Programm erkennt Veränderungen im Aussehen des Trägers, erkennt eine Person auch unter einem Schnurrbart, einer Perücke und bei jedem Licht.

Im Vergleich zu iPhone X ist die Gesichtserkennung in iPhone XS etwas schneller, aber der Unterschied ist fast nicht wahrnehmbar. Andere Indikatoren sind ebenfalls stabil. Das Programm erkennt mehrmals pro Minute ein Gesicht in einem dunklen Raum, stehend, liegend oder sitzend.

Mehr Surround-Stereo

Stereolautsprecher sind 50% lauter und reicher. Die Entwickler haben insbesondere versucht, den Klang geräumig und klar zu gestalten, ohne zu keuchen oder zu stören. Video mit solchen Lautsprechern sieht 2 mal cooler aus.

Zweifachkamera

Es befindet sich vertikal, ragt leicht aus dem Körper heraus, die Linse ist zum Schutz mit Saphirglas bedeckt. Die Qualität der Aufnahmen und Modi hat sich jedoch im Vergleich zum iPhone X verbessert.
iPhone XS erhielt folgende Neuerungen:

  • tiefere Pixel (1,4 Mikrometer gegenüber 1,2 auf dem iPhone X);
  • Unterstützung für den Smart HDR -Modus, der Details in den hellen und dunklen Bereichen des Fotos hervorhebt;
  • verbesserte Leistung des Bildprozessors in Bionic A12.

Die Änderungen wurden im 'Portrait'-Modus vorgenommen. Neue Funktion 'Tiefe' hinzugefügt. Mit seiner Hilfe können Sie die Tiefe und Schärfe des Bildes nach dem Speichern bearbeiten.

Frontkamera TrueDepth

Die Frontkamera mit einer Auflösung von 7 Megapixeln sowie die Hauptkamera unterstützen den speziell für Selfies entwickelten Porträtmodus. Mit der Tiefen- oder Bühnenlichtfunktion können Sie Bilder wie mit einer professionellen Kamera aufnehmen.

Smart HDR

Große dynamische Reichweite. Diese Technologie wurde in den letzten 2 Jahren von Smartphones Apple unterstützt. Was das Programm bietet: Bei der Aufnahme werden automatisch drei Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen und kombiniert, um ein klares und detailliertes Foto zu erhalten.

Um den Modus zu aktivieren, gehen Sie zur 'Kamera' und aktivieren Sie die Funktion. Während der Aufnahme speichert die Kamera zwei Optionen: Mit und ohne Effekte wählt der Benutzer das gewünschte Foto aus.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment