IPhone wird nicht aufgeladen, zeigt jedoch an, dass es aufgeladen wird

Smartphones des Unternehmens Apple erfreuen sich weltweit wohlverdienter Beliebtheit. Ein solches Telefon wird zu einem dauerhaften und unersetzlichen Gerät. Die Technologie bricht jedoch mit der Zeit zusammen, sodass der Besitzer des Smartphones ein unangenehmes Problem entdeckt – das iPhone lädt nicht auf, sondern zeigt an, dass es aufgeladen wird. Es ist eine Schande, wenn Sie Ihr Telefon morgens vom Kabel trennen und einen Akku finden, der auf Null entladen ist. In der modernen Welt ist es jedoch so wichtig, in Kontakt zu bleiben. Sie sollten nicht im Voraus in Panik geraten. Oft sind Probleme zu Hause leicht zu lösen. In diesem Artikel werden wir versuchen, die Hauptursachen für die Fehlfunktion zu analysieren.

IPhone wird nicht aufgeladen, zeigt jedoch an, dass es aufgeladen wird

Kabelbruch

Eine häufige Situation, in der ein iPhone aufgeladen, aber nicht aufgeladen wird, ist ein Kabelbruch. Es ist nicht leicht, den Fehler zu identifizieren, die Drähte brechen und verschlechtern sich selbst unter der Schutzhülle. Untersuchen Sie das Kabel sorgfältig. Möglicherweise wird eine Störung festgestellt. Wenn es nicht möglich ist, ein neues Ladegerät zu kaufen, sollten Sie die alte Methode anwenden – entfernen Sie den beschädigten Bereich mit einer Zange, verbinden Sie die sauberen Enden und schließen Sie sie mit Isolierband. Experten raten von dieser Methode ab. Die Verwendung eines defekten Ladegeräts beschädigt den Akku und beeinträchtigt den Betrieb des gesamten Geräts. Ähnliche Probleme mit Kabeln treten auch auf, wenn ein nicht originales Ladegerät verwendet wird – die meisten chinesischen Ladegeräte sind nicht von hoher Qualität, daher fallen sie schnell aus. Am besten bestellen Sie neue Ladegeräte in Fachgeschäften.

IPhone zeigt das Aufladen an, wird aber nicht aufgeladen

Stromversorgungsfehler

Es ist nicht immer möglich, ein Problem bei der Untersuchung des Ladegeräts zu erkennen. Zum Beispiel ist das Kabel intakt, aber das Netzteil selbst liefert nicht den vollen Strom. Nehmen Sie am besten eine weitere Ladung und prüfen Sie, ob die Batterie mit Strom versorgt wird. Wenn das Smartphone aufgeladen wird, liegt das Problem beim Ladegerät. Nur Handwerker können das Netzteil reparieren, aber es ist einfacher und billiger, ein neues Kabel zu bestellen. Es ist auch zulässig, einen Adapter zu verwenden. Für iPhone unterscheidet sich der Eingang für das Ladegerät vom herkömmlichen Mini-USB. Daher sind auf dem Markt spezielle Geräte erschienen, mit denen Sie ein Smartphone mit Standardladegeräten aufladen können. Die Gründe für die Fehlfunktion der Netzteile können mechanische Beschädigungen sowie die Verwendung billiger Analoga des ursprünglichen Ladevorgangs sein – ihre Lebensdauer ist kurz, da die Geräte auch dann ausfallen, wenn sie falsch an die Steckdose angeschlossen sind.

IPhone wird aufgeladen, aber nicht aufgeladen

Steckverbinderdefekte

Wenn das iPhone aufgeladen wird, aber nicht aufgeladen wird, suchen Sie nach dem Problem im Ladeanschluss. Das ist wegen:

  • Stürze, Stöße und andere mechanische Schäden;
  • langer Aufenthalt im Wasser;
  • Finden des Geräts unter Bedingungen, die für den normalen Betrieb nicht geeignet sind (Hitze, Frost);
  • unsachgemäße Verwendung des Ladegeräts.

Wenn Sie ständig am Kabel ziehen, das Kabel gewaltsam auf der falschen Seite einführen und das Smartphone regelmäßig fallen lassen, fällt der Stecker garantiert aus. In solchen Fällen hilft nur das Ersetzen des Stromeingangs, sodass Sie das Service-Center beim Master aufsuchen müssen. Es gibt noch eine andere Option – eine banale Trümmerverbindung zur Anschlussbuchse. Nehmen Sie einen Zahnstocher und entfernen Sie vorsichtig den Schmutz. Nach solchen Manipulationen wird das iPhone im normalen Modus aufgeladen. Als vorbeugende Maßnahme können spezielle Stecker verwendet werden, die in Form von Schlüsselanhängern hergestellt werden und auf einem Smartphone stilvoll aussehen.

IPhone lädt nicht auf, zeigt aber das Aufladen an

Geräte-Update

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro gehen zum Verkauf zuerst Epic Games bittet das Gericht, Fortnite an App Store zurückzugeben

Manchmal treten solche Fehler aufgrund von Fehlern auf der Betriebsplattform auf. Daher wird ein Firmware-Update empfohlen. Öffnen Sie dazu die Einstellungen, wechseln Sie zur Registerkarte “Allgemein” und wählen Sie den Eintrag “Software-Update”. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Herunterladen und installieren” und bestätigen Sie Ihre Entscheidung. Wenn sich das Smartphone so weit hingesetzt hat, dass es sich nicht einschalten lässt, kann es über iTunes aktualisiert werden.

  1. Laden Sie das Programm auf Ihren Computer herunter.
  2. Verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem Kabel.
  3. Wählen Sie im Programm das definierte Gerät aus.
  4. Gehen Sie zur Registerkarte “Übersicht” und klicken Sie auf das Element “Aktualisieren”.
  5. Klicken Sie auf “Herunterladen und aktualisieren”.
  6. Bestätigen Sie Ihre Wahl, geben Sie ggf. das Passwort ein.

Danach muss noch gewartet werden, bis das Smartphone die Firmware aktualisiert und sich einschaltet. Dann lohnt es sich, die Richtigkeit des Ladekabels erneut zu überprüfen. Durch das Update werden die aufgetretenen Systemfehler behoben. Wenn das Problem im Programm abstürzt, verschwindet die Fehlfunktion.

IPhone zeigt an, dass es aufgeladen wird, aber nicht

Falsche Firmware

Ein wichtiger Punkt – ein falsches Update oder eine falsche Firmware eines Smartphones führt auch zu Softwareproblemen, sodass der Ladezustand des Akkus falsch angezeigt wird. Die Hersteller haben die Möglichkeit bereitgestellt, auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen iPhone. Dies erfordert:

  • Installieren und Ausführen der neuesten Version von iTunes auf Ihrem Computer.
  • Schalten Sie die Stromversorgung aus und verbinden Sie das iPhone mit einem Kabel mit dem Computer.
  • Wählen Sie ein bestimmtes Smartphone im Programm aus.
  • Gehen Sie zur Registerkarte “Übersicht” und wählen Sie das Element “Wiederherstellen”.
  • Bestätigen Sie die Auswahl.

Sie müssen geduldig sein, da der Vorgang lange dauert. Das Smartphone kann nicht vom Computer getrennt werden. Es ist besser, das Gerät während des Zurücksetzens nicht zu berühren. Andernfalls besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich das führende Flaggschiff auf magische Weise in einen „Baustein“ verwandelt. Sie müssen Benutzerinformationen, Konten und Kennwörter erneut eingeben, da das Smartphone in den Werkszustand zurückkehrt.

IPhone lädt nicht auf: Firmware

Batterieersatz

Es ist schwieriger, wenn die oben genannten Methoden nicht funktionieren, und das iPhone zeigt weiterhin an, dass es aufgeladen wird, aber es wird nicht aufgeladen. In diesem Fall liegt das Problem in einer fehlerhaften Smartphone-Batterie. Die Gründe sind alltäglich:

  • Telefon trifft und fällt;
  • aktive Nutzung von “schweren” Anwendungen und Spielen;
  • Überhitzung des Geräts oder längere Frostbelastung;
  • 'direkt' aufladen;
  • nicht funktionierende Ladebuchse.

Bei Verwendung ressourcenintensiver Anwendungen, von denen einige im Hintergrund ausgeführt werden, kommt es zu einer Überhitzung des Akkus. Daher muss das Telefon eine Pause einlegen, um einen Temperaturanstieg zu verhindern. Es ist auch wichtig, nur das native Ladegerät zu verwenden, um sicherzustellen, dass es mit Ihrem Gerät übereinstimmt. Wenn die Batterie unbrauchbar wird, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden und die Batterie austauschen. Experten raten davon ab, dieses Verfahren selbst durchzuführen, da ein hohes Risiko besteht, dass das iPhone dauerhaft beschädigt wird.

IPhone wird nicht aufgeladen

Power Controller Problem

Ein weiterer Grund für Probleme beim Laden des Geräts ist ein Ausfall des Leistungsreglers. Dieser Teil befindet sich im Inneren iPhone und bricht nicht plötzlich ab – zunächst erwärmt sich das Smartphone, hält eine Ladung nicht gut und schaltet sich regelmäßig ohne ersichtlichen Grund aus. Ein solcher Nachteil ist normal, normalerweise verschlechtert sich der Controller bei älteren Modellen aufgrund einer langen Nutzungsdauer. Es ist auch möglich, das Gerät in einer Reparaturwerkstatt auszutauschen. Andernfalls werden einige der mit Systemfehlern verbundenen Probleme durch einfaches Neustarten des Geräts behoben.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment