IOS 12 bis iPad Pro

Das aktualisierte Betriebssystem ist ein echtes Geschenk für die Besitzer geworden iPad. Neue Funktionen machen die Arbeit mit dem Gadget einfacher und angenehmer, was durch die Korrektur einer Reihe von Fehlern erleichtert wird. iOS 12 iPad Pro hat ebenfalls eine neue Steuerlogik erhalten. Die erhöhte Leistung des Betriebssystems hat die Ausführung von Aufgaben beschleunigt: Anwendungen reagieren sofort und es gibt auch im Multitasking-Modus keine Probleme.

Welche Geräte iOS funktionieren auf 12

iOS 12 bis iPad Pro

Dieselben Geräte, die in der früheren Version verwendet wurden, können das Betriebssystem “ziehen”. Insbesondere können Sie das aktualisierte Betriebssystem auf folgenden Geräten installieren:

  • 12,9 iPad Pro (erste Generation);
  • 12,9 iPad Pro (zweite Generation);
  • 9,7 (73);
  • 10,5 iPad Pro;
  • iPad (fünfte Generation);
  • iPad Luft;
  • iPad Luft 2;
  • iPad mini 2-4.

Wenn wir iOS 12 iPad Pro mit dem vorherigen System vergleichen, übertrifft es diese in Bezug auf die Geschwindigkeit, so dass es viel weniger Einfrierungen gibt.

Übersicht über neue Funktionen iOS für iPad

iOS 12 bis iPad Pro

Unter den Innovationen der 12. Version gibt es einen Mehrspielermodus, der in Augmented Reality funktioniert. Auf diese Weise kann eine Gruppe von Benutzern Objekte aus mehreren Winkeln und Zuständen gleichzeitig anzeigen. Durch das Erstellen einer Umgebungskarte können Koordinaten zwischen mehreren Gadgets synchronisiert werden, wodurch Mehrbenutzerszenarien erstellt werden können. Diese Technologie spiegelt sich in Spielen wie SwiftShot wider, bei denen die Hauptaufgabe darin besteht, eigene Schleudern auf die Schleudern des Feindes zu schießen. Außerdem werden Benutzer mit der neuen Roulette-Funktion zufrieden sein, mit der Sie Objekte messen können.

Die neue Version enthält verbesserte Sprachbefehle Siri, deren Wahrnehmung schneller und genauer geworden ist. Der Dienst funktioniert mit allen Anwendungen auf dem Gerät. Darüber hinaus ist das Zurückziehen der Anwendung auf den Hauptbildschirm und ihre Aktivität im Energiesparmodus zu beachten.

Für diejenigen, die nachts von eingehenden Benachrichtigungen betroffen sind, haben die Entwickler den Modus “In den Ruhezustand gehen” hinzugefügt. Bei Aktivierung wird der Bildschirm abgeblendet und Meldungen werden nicht mehr auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Sie werden später im Benachrichtigungscenter angezeigt, wenn der Modus deaktiviert ist.

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro wird zuerst in den Handel kommen Apple hat zwei Arten von Masken zum Schutz vor Coronavirus entwickelt

Die Innovationen wirkten sich auch auf die Funktion der Verteilung von Benachrichtigungen aus. Nachrichten werden jetzt nach Anwendung gruppiert. Es gibt auch eine Reihe von Zusatzfunktionen, mit denen Sie Benachrichtigungen schneller einrichten können. Dazu müssen Sie Benachrichtigungen gedrückt halten und über die angezeigte Schaltfläche zu den Einstellungen gehen.

Die neueste Firmware wird auch Eltern begeistern, deren Kinder oft zum Spielen aufstehen. Jetzt können Erwachsene über das Bildschirmzeitmenü die Verwendung bestimmter Anwendungen einschränken.

Außerdem haben sich die Widgets und Schnittstellen für Emoji geändert.

So stellen Sie iOS 12 auf iPad Pro

iOS 12 bis iPad Pro

So setzen Sie iOS 12 auf iPad Pro:

  1. Laden Sie das Entwicklerprofil herunter: Gehen Sie zur Website Apple und klicken Sie auf “Registrieren”. Melden Sie sich dann mit Ihrer Apple ID an und akzeptieren Sie die Benutzervereinbarungen. Registrieren Sie im Abschnitt “Erste Schritte” iOS Ihr Gerät und laden Sie ein Profil hoch.
  2. Aktivieren Sie nach dem Herunterladen auf das Gerät die Anwendung der Profileinstellungen (im Dialogfeld, das über der gesamten Benutzeroberfläche angezeigt wird).
  3. Klicken Sie auf Installieren, warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist, und starten Sie Ihr Gerät neu.

Wenn das Profil installiert ist, müssen Sie nur noch zu den Einstellungen gehen und die neue Firmware herunterladen. Löschen Sie das ähnliche Profil für iOS 11, um interne Konflikte für verschiedene Betriebssystemversionen zu vermeiden.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment