Für welche Kopfhörer steckst du in die Box iPhone?

Ab dem ersten iPhone werden die Marken-Kopfhörer des Unternehmens Apple – EarPods – in die Verpackung aufgenommen. Nach einiger Zeit änderten sie das Erscheinungsbild und verbesserten die Klangqualität. Es geschah im Jahr 2012, als iPhone 5 der Welt vorgestellt wurde. Bisher wurden keine Versuche unternommen, die Kopfhörer neu zu gestalten, außer die Art und Weise zu ersetzen, wie sie in iPhone 7 und nachfolgenden Modellen mit Lightning verbunden sind. Aber selbst das Fehlen von Änderungen hindert sie nicht daran, an der Spitze des Marktes für preiswerte Kopfhörer zu stehen. Für welche Kopfhörer steckst du in die Box iPhone? Sie werden übrigens auf nur zweitausend Rubel geschätzt. Für solch niedrige Kosten erhält der Benutzer hervorragende Kopfhörer, die hohe und niedrige Frequenzen gleich gut wiedergeben, über ein multifunktionales Bedienfeld und eine komfortable Form verfügen.

interessante 6,1-Zoll- iPhone 12 und iPhone 12 Vorteile, die zuerst versendet werden sollen Apple und bereit sind, die Produktion zu starten iPhone 12

Ebenfalls kürzlich wurde eine drahtlose Version der Kopfhörer vorgestellt, die mit einem speziellen Behälter aufgeladen werden. Sie heißen AirPods.

Für welche Kopfhörer steckst du in die Box iPhone?

In Form und Klang unterscheiden sie sich praktisch nicht von herkömmlichen Kopfhörern, aber ihre Funktionalität ist aufgrund der Interaktion mit Siri viel höher. Sie kosten natürlich mehr – 12 Tausend Rubel. Sie kommen auch nicht mit einem iPhone.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment