Der iPod lässt sich nicht einschalten oder aufladen. Was ist der Grund?

Die Produkte des Unternehmens Apple sind langlebig und langlebig, aber Ausfälle und Ausfälle sind weiterhin möglich. Benutzer haben häufig das Problem, dass sich der iPod nicht einschalten lässt, und möchten wissen, wie sie das Problem selbst beheben können, ohne Geld für Reparaturen in einem Servicecenter auszugeben.

Der Spieler zeigt keine Lebenszeichen

Es kommt vor, dass ein iPod, der zuvor ohne Unterbrechungen funktioniert hat, nicht mehr eingeschaltet wird. Dies kann ohne ersichtlichen Grund oder durch ein Verschulden des Benutzers geschehen, beispielsweise wenn das Gerät fallen gelassen, getroffen oder unter unangemessenen Bedingungen gelagert wurde. Wenn Sie dann den Netzschalter oder einen anderen Bildschirm drücken, bleibt es dunkel und das Gadget reagiert nicht.

Der iPod lässt sich nicht einschalten oder aufladen. Was ist der Grund?

Kein iPod ist dagegen immun, sei es Touch, Shuffle, Nano oder Classic. In diesem Fall ist es wichtig herauszufinden, warum sich der Player nicht einschaltet, und alle möglichen Selbsthilfelösungen anzuwenden.

Ursachen und Lösungen

  1. Der häufigste Grund, warum sich ein Gerät nicht einschalten lässt, ist eine leere Batterie. Dies kann auch dann passieren, wenn der Player eine Weile nicht benutzt wurde. Schließen Sie das Gerät an eine Stromquelle an und warten Sie einige Minuten, damit der Player funktioniert. Das Firmenlogo Apple wird auf dem Bildschirm angezeigt und das Gadget wird eingeschaltet. Wenn der Player über einen langsamen USB-Anschluss aufgeladen wird, beginnt er 30 Minuten nach dem Einstecken zu arbeiten. Wenn sich der Player danach nicht einschalten lässt, stellen Sie sicher, dass das Kabel richtig angeschlossen ist, oder versuchen Sie es mit einem anderen Ladegerät.
  2. Der Netzschalter funktioniert nicht. Wenn beim Anschluss an ein Ladegerät die Batterieanzeige auf dem Bildschirm blinkt, der Player jedoch nicht eingeschaltet wird, liegt das Problem in der Ein- / Aus-Taste. Sie können dieses kleinere Problem im Servicecenter beheben.
  3. Feuchtigkeit ist in den iPod eingedrungen. Durch das Eindringen von Flüssigkeit in das Gerät werden die Schaltkreise und Kontakte beschädigt, und der Player wird weder eingeschaltet noch aufgeladen. In diesem Fall kann nur ein Master die Störung beheben. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Gerät nach der Reparatur einschaltet und wie zuvor funktioniert, hängt von der Schwere des Schadens ab.
  4. Gadget getroffen oder gefallen. Infolge eines solchen mechanischen Effekts können Kontakte oder eine Schleife abbrechen, die nur von einem Fachmann repariert werden kann. Beschädigte Teile müssen möglicherweise ersetzt werden, damit sich der Player einschalten kann.
  5. Blockierung aktiviert. Sie können alle Tasten, einschließlich der Ein-Taste, mit einem Schalter oben oder unten im Gehäuse blockieren. Die Sperre wird aktiviert, wenn neben dem Schalter ein orangefarbener Punkt oder Streifen angezeigt wird. Wenn Sie es so verschieben, dass der Punkt ausgeblendet ist, können Sie das Schloss entfernen und alle Schlüssel des Gadgets auf ihre Funktionen zurücksetzen.

Gelegentlich schaltet sich ein iPod, der keine Lebenszeichen aufweist, nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen oder einem erzwungenen Neustart ein. Es kann verwendet werden, um aktive Anwendungen und Programme zu deaktivieren. Dies ist kein Verlust von Dateien auf dem Player, kann jedoch dazu führen, dass einige Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Das Zurücksetzen auf verschiedene Modelle wird unten beschrieben. Wenn sich das Gerät einschaltet, müssen Sie die iPod-Software sofort aktualisieren.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPod

Manchmal reicht es aus, einen Neustart zu erzwingen, damit sich das Gerät wieder einschaltet. Verschiedene Gerätemodelle Apple können dies durch Drücken verschiedener Tastaturkürzel erreichen. Halten Sie zum Zurücksetzen Ihres iPod gleichzeitig die folgenden Tasten gedrückt.

1. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPod Classic

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro wird zum ersten Mal in den Verkauf gehen. Abonnement-Paket startet Apple Einer bestätigt

Drücken Sie gleichzeitig 8 Sekunden lang die Tasten “Menü” und “Auswählen”. Der Verriegelungsschalter muss sich in einer Position befinden, in der der orangefarbene Streifen vollständig verborgen ist.

Der iPod lässt sich nicht einschalten oder aufladen. Was ist der Grund?

2. Erzwungener Neustart iPod Shuffle

Der Neustart wird in einem vom Netzwerk und vom Computer getrennten Zustand durch Drücken des Netzschalters ausgeführt. Die grüne Anzeige sollte erlöschen. Nach 10 Sekunden sollte sich der Player einschalten.

Der iPod lässt sich nicht einschalten oder aufladen. Was ist der Grund?

3. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPod Nano

Wenn sich der iPod Nano nicht einschalten lässt, hängt die Art des erzwungenen Neustarts von der Generierung des Gadgets ab:

  1. Um ein Gerät der 7. Generation zurückzusetzen, müssen Sie die Tasten “Sleep / Wake” und “Home” gedrückt halten.
  2. Der Nano der 6. Generation wird mit den Tasten Lautstärke verringern und Schlaf / Wach neu gestartet.
  3. Wenn das Gerät der 5. Generation oder früher ist, müssen Sie die Tasten “Menü” und “Auswählen” drücken, während die Sperre ausgeschaltet ist.

Der iPod lässt sich nicht einschalten oder aufladen. Was ist der Grund?

4. Neustart erzwingen iPod Touch

Sie können den Player dieses Modells neu starten, indem Sie gleichzeitig die Tasten “Home” und “Sleep / Wake” drücken. Halten Sie sie 10 Sekunden lang gedrückt oder bis das Logo angezeigt wird Apple.

Der iPod lässt sich nicht einschalten oder aufladen. Was ist der Grund?

5. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPod Mini

Wenn sich der iPod Mini oder die Dock / Touch Wheel-Player nicht einschalten lassen, erzwingen Sie den Neustart wie folgt:

  • iPod Mini – eine Kombination aus “Menü” und mittleren Tasten;
  • iPods mit Scrollrad, Touch Wheel und Docking-Anschluss – Tasten “Play / Pause” und “Menu”.

Der iPod lässt sich nicht einschalten oder aufladen. Was ist der Grund?

Alle Aktionen müssen bei ausgeschalteter Tastensperre ausgeführt werden (der Schalter muss die orangefarbene Markierung verbergen). Wenn sich das Gadget nach dem ersten Versuch nicht einschalten lässt, sollten Sie die Aktion erneut wiederholen.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment