Aviary Photo Editor – ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Adobe-Apps sind normalerweise leicht zu finden App Store: Geben Sie einfach einen Entwickler in die Suchleiste ein, um eine Liste mit Dutzenden von Medien-Apps zu erhalten. Aber es gibt eine Anwendung unter ihnen, die Sie auf diese Weise nicht finden werden: Photo Editor von Aviary. Der Trick ist, dass Aviary selbst, das vor 3-4 Jahren als einer der besten Bildbearbeitungsentwickler für iOS galt, bereits 2014 an Adobe verkauft wurde. Während Adobe auf der App-Seite nicht erwähnt wird, hat Aviary eine eigene Seite auf der Adobe-Website und unterstützt, noch bezeichnender, die Creative Cloud-Synchronisierung.

Es ist kaum zu glauben, dass die Entwickler so viele verschiedene Tools für die Arbeit mit Bildern in einer Anwendung kombinieren konnten, aber gleichzeitig beschlossen, den Editor frei zu lassen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass es ein Standardsystem gibt, “wenn Sie mehr Filter und Schieberegler wünschen, melden Sie sich bei Creative Cloud an”.

Wie in den meisten Adobe-Anwendungen können Sie vor Arbeitsbeginn nicht nur ein Foto zur Verarbeitung aus der Kamerarolle auswählen, sondern auch auf der entsprechenden Registerkarte sehen, was andere Benutzer erstellt haben.

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Nach Auswahl eines Bildes wird eine einfache Programmoberfläche geöffnet: ein Arbeitsbereich und Navigationsleisten. Unten gibt es eine Reihe von Werkzeugkategorien – darunter Filter, Zuschneiden, Textüberlagerung, Schärfen, Verwischen, Aufkleber, Rahmen und viele andere Dinge -, und es gibt sogar eine Registerkarte “Memes” zum Erstellen von Demotivatoren und ähnlichen Bildern. Im Abschnitt “Filter” sehen kostenlose Effekte äußerst mittelmäßig aus. Nachdem Sie sich jedoch mit Ihrer Adobe-ID angemeldet haben, können Sie viele wirklich interessante und qualitativ hochwertige Filter kostenlos aus einer ziemlich umfangreichen Liste herunterladen, die in Kategorien unterteilt ist: Lebensmittel, Herbst, Architektur, Strand usw.

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

interessante 6,1-Zoll iPhone 12 und iPhone 12 Pro werden zuerst in den Handel kommen Jetzt offiziell: Die Ankündigung von iPhone 12 wird in einer Woche stattfinden

Die Schieberegler hier unterscheiden sich nicht wesentlich von anderen Adobe-Bildbearbeitungsprogrammen – sie sind Belichtung, Hervorhebung, Temperatur, Farbton, Schatten und andere Dinge. Die Arbeit mit ihnen ist einfach, obwohl die Schieberegler regelmäßig nicht auf Fingerbewegungen reagieren oder sich im Gegenteil bewegen, wenn alles konfiguriert wurde. Es ist interessant, das Vorhandensein des “Auflösen” -Modus zu bemerken – er entfernt sanft den Kontrast, um eine sehr ruhige, ansprechende Farbskala zu erhalten.

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Auf der Registerkarte “Transformation” sind ganz ungewöhnliche Funktionen verborgen: Dank dieser Funktion können Sie das Bild perspektivisch drehen – Sie fühlen sich wie vor einem 3D-Modell

und Sie drehen es, um eine bessere Sicht zu erhalten. Infolgedessen ist es möglich, die ursprüngliche Zusammensetzung des Rahmens vollständig zu verzerren und den erfolglosen Winkel zu korrigieren.

Im Fokusmodus können Sie auf einen Teil eines Bildes fokussieren und gleichzeitig allen anderen Bereichen Unschärfe hinzufügen. Zum Beispiel, um die Grenze zwischen Meer und Himmel hervorzuheben und die Schärfe des Berges im Vordergrund zu verringern.

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Wenn Sie auf die Schaltfläche “Speichern” klicken, wird das Bild automatisch in die Kamerarolle verschoben, und Sie können auswählen, wohin es gesendet werden soll: Veröffentlichen Sie es auf der offiziellen Website unter Instagram, Twitter, Facebook, per E-Mail, über iMessage, AirDrop oder auf andere Weise senden – es gibt wirklich viele Optionen, aber unter diesen gibt es keine Speicherung in Creative Cloud: Hier dient es nur zur Autorisierung beim Laden neuer Filter.

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Aviary Photo Editor - ein Editor von Adobe, den Sie nicht über [Free] kannten

Im Allgemeinen verfügt die Anwendung über eine Vielzahl von Funktionen, was zweifellos ein großes Plus ist. Für Anfänger wird es jedoch nicht einfach sein, diese Vielfalt herauszufinden, und grundlegende Filter sind definitiv nicht die besten Vertreter von Adobe-Voreinstellungen. Daher ist dieser Editor für Personen gedacht, die zumindest ein wenig Verständnis für die Fotoverarbeitung haben.

Rate article
Handys - Nachrichten, Bewertungen und Life Hacks.
Add a comment